Samstag, 23. Juni 2012

ASUS UX32VD Elantech Touchpad Erfahrungen (Update 4)





Das Elantech Touchpad welches im ASUS UX32VD verbaut ist, muss ich als ehemaliger Macbook Air User kritisieren.

Es ist im Vergleich zum Macbook Air überempfindlich. Das bedeutet, wenn man Texte schreibt, dann kann es sein, dass das Touchscreen auf den Handballen reagiert und die Maus wegspringt.

Auch ist das Scrollen, welches vom Treiber oder von Windows implementiert ist, bei weitem nicht so smooth und gleichmäßig wie beim
 Mac OS.

Zu erst zu der Überempfindlichkeit:



Es ist möglich, in den Mauseinstellungen im Tab vom Elantech Treiber einzustellen, dass nur ein bestimmter Bereich bei Eingaben in der Tastatur reagieren. Das ist eine gute Idee, funktioniert aber nur, wenn Ihr tatsächlich gerade Tasten drückt.

Trotzdem empfehle ich euch, diese Funktion nach euren Bedürfnissen einzustellen.

Ich werde noch verschiedene Elantech ausprobieren, in der Hoffnung, dass einer dabei ist, wo man die Abtastrate etc. einstellen kann.

Denn das Problem ist, dass man auch beim "Maustaste drücken und ziehen" es zu Fehleingaben kommen kann.

Auch bei anderen Eingaben kommt dies vor.

Nun zu dem Scrollen:

es gibt für Firefox und Chrome Erweiterungen, die das scrollen verbessern. Probiert Sie einfach mal aus:




Update

so ich habe etwas mit den Treibern rumgespielt, ich habe noch nicht die Finale Einstellung gefunden. Aber den Treiber den ich gefunden habe bietet viele Einstellungsmöglichkeiten über die Empfindlichkeit, dem Handsensor und noch ein paar andere Sachen.


ich hab euch den Treiber wieder hochgeladen:


Update 2

wie ich nun feststellte, hat der 10.6.6.0 Treiber einen Haken, bzw. einen Bug... LEIDER.
Es ist nicht möglich ein 2 Fingertippen mit einem Rechtsklick zu belegen.


Es sollte hier ein Dropdown Menü geben, stattdessen kann man eine Datei angeben, die dann geöffnet wird.

Nun teste ich die Version 10.5.6.0, der ist zwar der älteste bisher und hat nur die Smartpad Einstellungen, aber der erste Eindruck ist, dass dies auch funktioniert... mal sehen.


Update 3

sowohl der 10.5.6.0 als auch der 10.6.6.0 sind Käse, das Touchpad funktioniert einfach nicht wie es soll.
Ich habe nun den Hinweis vom Kommentator gefolgt und die Version 10.14 mal ausprobiert.
Die ist aber genauso wie die 10.6.6.0 und hat beim starten auch noch ein Problem:


Update 4

So den Synaptic Treiber habe ich nun auch noch ausprobiert... den findet man hier Synaptics aber auch der hilft nicht weiter. Der Treiber unterstützt keine Gesten und man kann auch nicht konfigurieren. Er erkennt, dass kein Synaptic Touchpad installiert ist:


Ich sehe jetzt keine weiteren Optionen mehr... Solange nicht ein vernünftiger Treiber von Elantech rauskommt, ist das Touchpad einfach nur scheisse.

Kommentare:

  1. http://www.station-drivers.com/page/elantech.htm

    davon schon mal den 10.14 probiert?

    AntwortenLöschen
  2. http://extreme.pcgameshardware.de/notebooks-und-netbooks/171398-how-elantech-touchpad-bei-asus-eeepc-einrichten.html

    oder mal wie hier vorgeschlagen den Synaptics Treiber installiert?

    AntwortenLöschen
  3. Hast du noch eine Lösung für das Problem gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michael,

      bis das Gerät kaputt gegangen ist leider noch nicht.

      beste Grüße
      Paul

      Löschen
  4. Es gibt seit Vorgestern einen neuen Touchpad-Treiber unter: http://www.asus.de/Notebooks/Superior_Mobility/ASUS_ZENBOOK_UX32VD/#download

    Statt von Elantech kommt der Treiber diesmal offenbar direkt von ASUS. Welcher der beiden Treiber nun der "bessere" ist, muss wohl jeder für sich entscheiden...

    Grüße,
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      danke für die Info, dass muss man dann wohl rausfinden ;) Mal sehen wielange die Reparatur noch andauert.

      beste Grüße
      Paul

      Löschen
    2. Also ich habe vorhin den neuen ASUS treiber installiert (ASUS Smart Gesture) und beim Schreiben in Word, wird nun nicht mehr ausversehen etwas markiert, was mir vorher mit dem Elantech trotz minimalstem Erkennungsradius am Touchpad sehr häufig passiert ist.
      Gesten werden alle sehr gut erkannt, wischen, zoomen (ein bißchen träge m.E. nach), drehen klappt alles.

      Wie ich finde aufjedenfall eine Verbesserung im Vergleich zum Elantech treiber.
      so far,
      Grüße,
      Marcus

      Löschen
    3. ... und schon wieder ein Treiber-Update. Diesmal auch meiner Meinung nach eine wirkliche Verbesserung. Die Einstellungsmöglichkeiten des ASUS Smart Gesture-Touchpad Driver V1.0.24 unterscheiden sich nicht von der zuletzt veröffentlichten Version V1.0.22. Insgesamt kann man nach wie vor recht wenig konfigurieren, aber für 99% der Nutzer ist dies sicherlich ausreichend (oder habe ich was übersehen?). Und lieber wenige Optionen und dafür ein ordentliches Nutzungserlebnis als andersherum... Nun läuft nämlich alles so glatt wie von Marcus beschrieben und wie man es von Anfang an erwartet hätte - vielleicht hattest Du schon die neue Version!? Besonders der Bildlauf und das Markieren von Text mit dem Touchpad hatten mich die letzten Tage schier wahnsinnig gemacht. Beides klappt nun sehr gut.

      Die jüngsten Updates lassen zudem darauf hoffen, dass ASUS das UX32VD weiterhin mit dem ein oder anderen Treiber-Update versieht. Favorit vieler stolzer Besitzer wäre sicherlich eine optimierte Lüftersteuerung ;)

      Grüße,
      Chris

      Löschen
    4. Bevor ich nun meinen wohlverdienten Schlaf genießen werde, noch kurz die Info, dass auch der Intel-WiFi-Treiber laut Veröffentlichungsdatum ein Update erfahren hat. Leider kann man, genau wie beim Touchpad-Treiber, zumindest auf der ASUS Download-Seite nicht nachvollziehen, was denn nun geändert wurde, sich ein Update lohnt oder es sich in diesem Fall überhaupt um eine neue Version handelt... Nach Auskunft meines Gerätemanagers stimmen die Versionsnummern des installierten und des angebotenen Treibers nämlich überein.

      Grüße,
      Chris

      Löschen
  5. bei dem screenshot unter update 2 10.6.6 gibts so einen button bei 2-finger doppelklick so was ahbe ich gar nicht. was muss man tun, dass die auftauchen?

    Mich kotzt es an, dass man die AKtionen nicht verändern kann.
    Bei meinem eepc mit elan TP konnte man aktionen zuweisen.

    Ich will einen mittleren Mausklick irgendwie emulieren (essenziell zum vernünftigen Surfen), am liebsten mit 2-finger klick.
    nur sind die Konfigurationsmöglichkeiten der Treiber, die mein Touchpad (im Asus N56VZ) auch finden total verkrüppelt.

    Ich hab auch schon versucht über die registry das zu ändern (unter localmachine/system/currentcontrolset/services/elan gibts so einiges und in der inf-Datei stehen am ende auch ein paar konstanten), aber es hat scheinbar keinen Einfluss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm - also die 10.14.5 untstützt die Aktionsauswahl für den 2-finger-Tip.
      Allerdings fehlen in der Version das horizontale 2-Finger-Scrollen und die komplette 3-Finger-Unterstützung.

      Ich frag mich echt, was die dort für einen Mist zusammenbauen.

      im entpackten Treiber-Installationsverzeichnis gibts noch eine edtaniconf.exe die sieht ein wenig anders aus, als das, was man unter dem Maus-Controlpanel bekommt.
      Da kann man den Randbereich für die smart motion anpassen.

      Löschen
  6. Hi Leute,

    ich habe seit heute mein UX32vd und bin hell auf begeistert, gerade vom Touch/Trackpad. So ganz kann ich alle Postings nicht nachvollziehen. Bei mir ging z. B. schon mit der Version 10.5.XX der "2-Finger-Rechtsklick" sowie die komplette "3-Finger-Gesten"-Steuerung. Ich habe nun auf den von ASUS hauseigenen "ASUS SMART GESTURE" geupdatet und nun rennt das Trackpad erst richtig. Jeder Tip und Fingerzeig wird so interpretiert wie er es soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cornulio,

      grundsätzlich funktioniert hat auch mit den alten Treibern bereits alles (bei mir zumindest). Hättest Du die "Freude" gehabt, länger damit arbeiten zu müssen, wären Dir allerdings vermutlich auch die fehlerhafte Markieren-Funktion oder das versehentliche Auswählen von Text übers Touchpad beim Schreiben aufgefallen. Davon abgesehen werden die Gesten vom neuesten Treiber deutlich flüssiger interpretiert...

      Grüße,
      Chris

      Löschen
    2. Hi Chris,

      es stimmt wohl einige "Fehler" sind mir wahrscheinlich aufgrund der nur begrenzten Nutzung nicht aufgefallen. Ich werde in den kommenden Tagen und Wochen verstärkt darauf achten, vor allem auf das 2-Finger-Scrollen, so ganz bin ich mit dieser Funktion noch nicht zufrieden.

      Löschen
  7. Ich hab noch was tolles herausgefunden:
    Es lassen sich viele zusätzliche Funktionen aktivieren, wenn man im Registry-Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Elantech\SmartPadDisplay
    die ganzen Optionen auf 1 setzt.

    das Fügt auch bei der 10.14-Version die 3 Finger-Gesten wieder hinzu.
    Was leider immer noch nicht wieder da ist, ist das horizontale 2-Finger-Scrollen.
    Aber damit kann ich leben. Man kann auch Edge-Scroll aktivieren.

    AntwortenLöschen
  8. Ergänzung:
    die ganzen zusätzlichen optionen sieht man nur in der edtaniconf.exe, die man im Unterordner des entpackten Treiber-Installationsarchivs findet.

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank erstmals für die vielen nützlichen Infos die du bereitstellst. Habe auch ein UX32VD und verfolge die Beiträge schon einige Tage.
    Zum Touchpad: Es hat wieder ein Update gegeben, Version 1.0.26. Da steht zwar Beta, aber die läuft wie geschmiert.
    Endlich ist nun die Tab-to-click Sensitivität höher, das Touchpad wird jedoch (nach den ersten Tests meinerseits) beim Benutzen der Tastatur deaktiviert. So gefällts mir! :)

    Jetzt müsste nur noch ein neues BIOS rauskommen, welches die nervösen Lüfter besänftigen würde, dann wäre ich noch zufriedener mit meinem Ultrabook.

    Noch ne andere Frage: Hast du auch GPU-Z? Ist deine 620M auch eine GF117 mit 64bit Speicherbandbreite? (hab irgendwo gelesen dass auch neuere 620M im Umlaufen sein sollen...)

    Grüsse
    Nicolas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Niczen,

      ich schau mal nach wenn das Ding von ASUS wieder zurück ist. Bisher ist es aus der Reparatur noch nicht wieder da.

      beste Grüße
      Paul

      Löschen
  10. Nach dem neusten Update funktioniert alles super mit dem Touchpad.
    Man sollte noch die Funktion einstellen, dass wenn man schreibt die Maus weggehen soll... aber ansonsten geht alles ganz gut.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab ein K55V und habe das gleiche Problem.
    Seit anfang Juni funktioniert es nicht recht. Wollte es zurückgeben, aber "Verkauft ist Verkauft" sagten Sie mir.

    Diesen Elandreck ist bei viele Modelle vorhanden und konnte die Sensibilität nie wirklich anpassen.

    Im Explorer, verschiebe ich oft ganze Verzeichnisse, da beim herumfahren auf ein Mal ein "Click" ausgelöst wird. Im Word kann es passieren, dass sich ein Satz markiert und es an eine andere Stelle kopiert wird (da die Clicks auch beim verschieben des Zeigers ausgelöst werden).

    AntwortenLöschen
  12. Habe ein neues Dell Vostro 3560 mit Elantech Pad. Das Konfigurationsprogramm hat Dell aber wohl selbst geschrieben und kommt ziemlich stylisch daher. Leider haben sie auch viele Konfigurationsmöglichkeiten dabei weggelassen.
    Mit der ETDAniConf.exe des Elantech Treibers 10.6.6.0 (win7-64) konnte ich das Pad genauso konfigurieren - ohne den Treiber selbst installieren zu müssen.
    Jetzt kann ich wenigsten die mittlere Maustaste über ein 2 Finger Tap verwenden. Die Konfiguration ist reboot fest, weiß aber nicht wo sie abgelegt sind. Der Regkey HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Elantech\* ändert sich nicht. (Treiber Elantech 10.3.2.2)

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe bei meien UX32VD die 1.0.26 Treiber draufgemacht gestern. Zuerst hat auch alls bwunderbar funktioniert. Nun ist es aber so, dass das Pad nach dem aufwachen aus dem Standby nur ganz seltsam reagiert. Die Maus bewegt sich oft garnicht, die verschiedenen Finger weren nicht richtig erkannt und es hilft kein neustart, sondern nur de- und reinstallieren der treiber. Aber nach dem nächsten standby wieder das gleiche. sind diese Probleme bekannt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch das Problem mit dem 1.0.26er mit dem Touchpad, was zwar die Eingaben lt. TrayIcon erkennt, aber nicht mehr reagiert, was bei mir vor allem nach dem Einstecken einer USB Maus der Fall war.

      Wie ich hab grad gesehen das ASUS seit 4 Tage ne neue Version online hat (nicht mehr BETA) 1.0.32
      Ich hoffe damit funktioniert wenigstens das Touchpad wieder wenn ich die Maus entferne :-)

      Löschen
  14. Hat schon irgendjemand etwas neues herausgefunden? Der neue Treiber von Asus (1.0.32) ist genauso mist!
    Das Touchpad reagiert einfach total schwamming, scrollen ist extrem ungenau und 3-Finger wischen nach Links oder Rechts um z.B. um in Firefox Vor oder zurück zu gehen geht ebenfalls nicht.
    Mal davon abgesehen, dass man eifnach überhaupt keine Einstellungsmöglichketen mehr hat (!!!)..

    Die Treiber von Elantech funktionieren vom Gefühl um einiges präziser und man hat mehr Einstellungsmöglichkeiten, allerdings finde ich keine vernünftige Version in der alles funktioniert (wzb. 2-Finger tippen...)..

    Ich weiß auch nicht wo ich eine aktuellere Version herbekommen soll... so etwas wie eine elantechseite mit Treiberhistory scheint es anscheinend nicht zu geben..

    AntwortenLöschen
  15. Könnte mir jemand einfach sagen, wie ich das toupad ausschalten kann, damit ich endlich wieder ohne ständige Schreibhüpfer zu haben, schreiben kann????

    AntwortenLöschen
  16. ..ich meine das touchpad vom asus ux32vd-r

    AntwortenLöschen
  17. Hey,
    habe da was gefunden:
    http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=en&m=Touchpad&p=3&os=30

    Der neuste Elantech-Treiber für Win7 bzw Win8 funktioniert super, zumindest bei mir. Das heißt, im Firefox geht vorwärts und rückwärts mitdem drei-Finger-Swipe wieder und das Touchpad reagiert ziemlich genau so, wie ich mir das schon immer vorgestellt hatte ;) Auch die Windows 8 Gesten funktionieren (also von rechts/links/oben/unten ins Touchpad "reinwischen"), allerdings wird der Startbildschirm nicht geöffnet so wie das beim neusten Smart-Gesture-Treiber der Fall ist.
    Und außerdem wird offenbar Asus Smart Gesture mitinstalliert... leider, denn man hat so keine Möglichkeit auf die doch etwas ausführlicheren Elan-Einstellungen zurückzugreifen.
    Hoffe, das hilft jemandem;)

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Hi!

    --- Ich habe wunderbare Neuigkeiten!!! ---

    Habe herausgefunden wie man bei den neuen Elantech/SmartGesture Treibern den vollen Elantech Treiber wieder aktiviert und auf seine kompletten Einstellungsmöglichkeiten zurückgreifen kann:

    1. Ladet euch den neuesten Elantech Touchpadtreiber runter:
    http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=en&m=Touchpad&p=3&os=30
    2. Geht in die Registry.
    3. Ändert den Wert "UI_Theme" in "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Elantech\UIFunctionOption" auf "0".
    (Ursprungswert 5, gültig Werte 0-5)
    Erklärung:
    0 = Mcpl UI, 1 = Animation UI, 2 = Dell UI, 3 = Dual Mode, 4 = Simple UI, 5 = ASUS UI

    Nun geht in die Systemsteuerung und ihr hab in den Mauseigenschaften das altbewährte Elantecht-Tab mit all seien Einstellungsmöglichkeiten!

    Hoffe das klappt bei euch auch.
    Jetzt ist endlich Schluss mit dieser Smart Gesture UI!!!

    Jetzt kann ich endlich beruhigt schafen gehen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ich habe die V1.0.32 installiert.

      Bei mir gibt es unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ kein "Elantech".
      Sicher, dass das bei Dir dort liegt?

      Löschen
    2. Hi,
      also ich nehme an du hast Asus Smart Gesture 1.0.32 installiert.
      Du brauchst jedoch den kompletten Treiber von Elantech:
      http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=en&m=Touchpad&p=3&os=30
      Elanpad Touchpad Treiber V11.5.2.1

      Ansonsten such in der registry nach "UIFunctionOption".
      Somit solltest du den Wert auch finden.
      (Aber erst den Treiber installieren ;) )

      Löschen
    3. Hi, danke Dir. Der Treiber war nicht installiert. Jetzt klappt es...

      Löschen
  20. Nach dem testen des Treibers kann ich sagen dass dieser eigl sehr gut funktioniert bist auf eine EInstellungsmöglichkeit.
    Und zwar lassen sich im Einstellungsmenü "Taste" die Tasten Links und Rechts nicht einstellen. Man kann im Dropdown-Menü zwar die einzelnen Optionen auswählen, jedoch haben diese keine Veränderung.

    Ich weiß nicht ob es ein Bug an der Version des Treibers liegt, oder was auch immer. Alle anderen Einstellungen scheinen zu funktionieren.
    Das ist natürlich sehr ungünstig für mich, weil ich eigentlich lediglich den Rechtsklick über die Rechts Taste deaktivieren wollte :D

    Also falls jemand da vll noch eine Idee hat, bitte melden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Elantech\UIFunctionOption\UI_Theme auf 0 setzen funktioniert wunderbar mit dem Elanpad Touchpad Treiber v11.5.2.1
      vielen Dank!
      1. So kann man wirklich die (fast) gesamte Funktionalität der alten Versionen wieder erreichen.
      Rechtsklick-Funktion ändern bewirkt bei mir allerdings auch nichts.

      2. Firefox Page forward/backward funktioniert mit der 3-Finger-Swipe Methode bei mir jetzt dadurch auch wieder.

      3. Falls jemand das Problem hat, dass FN + F9 das Touchpad nicht deaktiviert, damit gings bei mir:
      - Systemsteuerung / Gerätemanager
      - Maus Untermenü öffnen. (Bei mir stand hier P/S2 Maus)
      - rechtsklick drauf und "update driver software"
      Nach einem reboot ging bei mir der fn button wieder.

      Löschen
  21. Als Tipp für Dell Vostro 3560 Nutzer. Der generische Elan Treiber läßt sich nicht per Setup installieren. Über den Gerätemanager läßt sich der Treiber aber problemlos aktualisieren. Irgendwelche Registry Hacks sind dann nicht notwendig. Der Two-Finger-Tap ist dann unter anderem verfügbar!

    AntwortenLöschen
  22. Hat ausser mir noch jemand das Problem, dass nach dem neuesten Update durch Asus Liveupdate das Touchpad "laggt", nachdem man eine Taste auf der Tastatur gedrückt hat? 1-2 Sekunden nach dem Tastendruck reagiert das Touchpad nur sporadisch

    AntwortenLöschen
  23. Geht bei euch mit Smart Gesture 1.0.32 in Firefox die 3 Finger Geste für vor und zurück? Sie geht im Explorer, im IE und Chrome auch... nur in FF nicht. Woran liegts?

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe das ganze unter Windows 8 versucht (alte Treiber gelöscht, neuen aufgespielt, Registry verändert) und muss feststellen, dass ich, sobald ich die Einstellungen im ELAN-Reiter unter UI_Theme 0 aufrufen möchte, die Fehlermeldung: Allgemeine Windows-Shell-DLL funktioniert nicht mehr bekomme. Gibt es dafür einen Grund oder eine Lösung?

    AntwortenLöschen
  25. Ja das gleiche Problem habe ich auch unter Windows 8 !! Hast du mittlerweile eine Lösung ? Ich möchte einfach nur mit "2 Fingern" neue Tabs im Browser öffnen können

    AntwortenLöschen
  26. "Solange nicht ein vernünftiger Treiber von Elantech rauskommt, ist das Touchpad einfach nur scheisse."

    Jo, isses auch

    AntwortenLöschen