Montag, 2. Juli 2012

Und schon kaputt- Tastatur vom UX32VD

Ihr werdet es nicht glauben, ich glaube es selbst nicht...
Gestern funktionierte das Ding noch ganz normal un heute abend gehen diverse Tasten nicht mehr q,p,ü,+,d,k,l,ö,ä# und auch leertaste, enter, backspace, hoch runter aber nicht rechts links ^^
und cyberport erreicht man nur bis 18uhr...
Ich hatte echt schon viele Notebooks aber sowas hab ich echt noch nie erlebt...

Kommentare:

  1. Ups, das tut mir leid ... aber kleine Beruhigung, der ASUS- Support funktionierte die letzten beiden Male sehr schnell (1 Woche). Habe jetzt mit dem UX32VD das vierte Asus- Book und bin gespannt, wie es diesmal läuft ...

    Übrigens gibt es beim Media Markt auch nur 14 Tage Rücknahme- und Umtauschrecht, dann erzählt man Dir auch etwas vom Asus- Support.

    Viele Grüße und natürlich das nötige Glück,
    Steffen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffen,

    die Schnelligkeit ist mir eigentlich relativ egal, was mich nervt dass es überhaupt nach so kurzer Zeit kaputt ist und das ohne Grund.

    Mediamarkt bietet die eine Kulanzleistung von einem Monat, aber ich weiß nicht ob die das bei einer Reparatur dann auch noch so durchführen.

    danke danke!
    Dir ebenfalls ;)

    beste Grüße
    Paul

    AntwortenLöschen
  3. Hi Paul,

    ich habe deine Beiträge zum UX32VD von Beginn verfolgt, da ich auch sehr angetan von dem Gerät war. Vor allem brauchte ich etwas wirklich mobiles, mit guter Leistung und einer ordentlichen Akkulaufzeit. Trotz deiner Bedenken, habe ich mir das Teil bestellt und war anfangs sehr begeistert. Nach dem Upgrade (SSD + 8Gb), sowie einer sauberen Windows Installation war das Teil auch super schnell... Leider nervt das empfindliche und zu große Touchpad echt. Beim Tippen kommt man viel zu oft dagegen, so dass man im Text rumspringt.
    Sicherlich wäre das irgendwie einstellbar, aber seit gestern Nachmittag (3 Tage benutzt) will mein Display nicht mehr und man kann nur noch per HDMI arbeiten. Ich werde es sehr wahrscheinlich auch zurückgeben, da ich nicht davon überzeugt bin, dass dieses Gerät viel länger als die Garantiezeit ohne Schäden am Leben zu halten ist. Es ist einfach zu dünn, alles biegt sich. Für ein mobiles Geräte ist es einfach zu "weich". Weiterhin wird es sehr viele geflexte Geräte geben, die mechanischen Bauteile sind ständig in Bewegung und dass kann nun mal auf Dauer nicht gut gehen.

    Gruss Valentin

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe genau das gleiche Problem. Die selben Tasten wie oben beschrieben funktionieren nicht. Ich habe so die Nase voll von diesem Notebook. Es wurde bereits das Mainboard getauscht weil es irgendwann nicht mehr hochfahren wollte. Ich schätze mal, mein Geld zurück zubekommen ist unmöglich nach 4 Monaten.

    AntwortenLöschen
  5. Habe das selbe Problem... Zudem hat mein Touchpad auch die ganze Zeit gesponnen. Ich konnte zwar noch "klicken" aber der Zeiger ließ sich nicht mehr bewegen, gerade wenn man es wieder aus dem Standby geholt hat. Dass das Touchpad nicht mittig zur Tastatur liegt und man dann andauernd irgendwo anders im Text rumschreibt ist auch nervig. Aber das hätte ich wohl schon vorher merken können... Ansonsten Geschwindigkeit ist in Ordnung, Bildschirm ist super geil, Akkulaufzeit reicht meist nur bis zu 3 Stunden, bei Verwendung im Normalbetrieb

    AntwortenLöschen
  6. hey hatte gerade genau den selben fehler: c k m l enter leertaste gingen nicht. aufgeschraubt, tastaturkabel neu gesteckt (ist das mit dem schwarzen tape nach unten befestigte flachkabel!) und zack war alles wieder heile. so 8gb nachgerüstet (auf 16 nun) und ssd 256 auch jetzt als main laufen. läuft :):)

    AntwortenLöschen