Sonntag, 17. Juni 2012

ASUS UX32VD Festplatten Performance mit SanDIsk SSD i100 32GB und Samsung SSD 830 Series 256GB

Kurztest der Festplattenperformance beim UX32VD

Nachdem ich nun eine neue Intel SSD 830 Series mit 256GB eingebaut habe und festgestellt habe, dass ich noch eine weitere kleine SSD mein eigen nenne mit 32GB.

Da wollte ich direkt mal schauen, was die die Geschwindigkeit sagt und wie performant die kleine SSD ist, die ja die Geschwindigkeit von Windows beim normalen Setup erhöhen soll.

Der erste
Test lief mit DiskSpeed32

SanDIsk SSD i100 32GB

ca. 150MB als Durchschnitt


Samsung SSD 830 Series 256GB

ca. 210MB als Durchschnitt


Wie man sieht, ist die SanDisk nicht die schnellste mit 150MB pro Sekunde aber auch 210MB liegen mit ca. 100MB hinter den Messungen von von Tomshardware zurück.

Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit die Gründe dafür noch suchen.


So ich habe es nun mit dem gleichen Tool wiederholt welches auch Tomshardware benutzt nämlich CrystalDiskMark

Samsung 830 Series 256GB


Das sieht schon ganz anders aus und deckt sich in etwa mit dem was auch schon bei Tomshardware steht, sprich, alles in Ordnung :)

SanDisk SSD i100 32GB



Das sieht auch schon besser aus, aber 114MB schreiben und die anderen Werte sehen nicht sehr überzeugend aus. Als Backup oder sowas wirds aber wohl gehen ;)

Kommentare:

  1. Hallo,

    Super dass du das UX32VD upgegradet hast, denke es werden noch viele machen.

    Könntest du evt. ein Screenshot vom Windows Leistungsindex machen? Somit könnte man die Leistung mit derjenigen des UX31A vergleichen..

    Wäre super, denn ich kann mich nicht zwischen UX31A und UX32VD entscheiden..

    Danke und Gruss
    Philippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Philippe,

      ich poste gleich mal einen Screenshot davon. Ich habe aber Windows nicht überreden können die NVidia Karte für den Test zu nehmen. Bzw. weiß ich nicht wie er die Grafikleistung misst.
      In der Tabelle wird die HD4000 angezeigt. Allerdings habe ich in der NVidia Systemsteuerung eingestellt, dass die NVidia Grafikkarte genutzt wird...

      Löschen
    2. hey super vielen Dank,
      verfolge deine Posts mit grossem Interesse:)

      Gruss
      Philippe

      Löschen
    3. gerne :)
      Freut mich wenn es hilft :)

      Löschen
  2. Klasse, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Welchen Einfluss hat die 32GB SSD? Kann man sie im Arbeitsplatz als zweite Festplatte sehen und als solche nutzen oder ist sie nicht sichtbar und wird immernoch als Cache genutzt, wobei sie mit ihrer langsameren Geschwindigkeit die Daten von der schnellen 830 cached?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp, Du kannst Die interne SSD als zweite Festplatte nutzen. Als Cache habe ich es nicht versucht, allerdings ist sie langsamer als die SAMSUNG 830 daher würde Sie das System als Cache eher verlangsamen :)

      Löschen
  4. Hallo Paul, vielen Dank für deine übersichtlichen Infos - weiter so!

    Habe die exakt gleiche Konfiguration wie du und kann die Werte mit kleinen Abweichungen bestätigen:

    Samsung SSD 830 Series (256GB)
    Sequential Read : 466.448 MB/s
    Sequential Write : 412.122 MB/s
    Random Read 512KB : 298.248 MB/s
    Random Write 512KB : 338.362 MB/s
    Random Read 4KB (QD=1) : 13.003 MB/s [ 3174.6 IOPS]
    Random Write 4KB (QD=1) : 43.132 MB/s [ 10530.2 IOPS]
    Random Read 4KB (QD=32) : 147.340 MB/s [ 35971.7 IOPS]
    Random Write 4KB (QD=32) : 97.169 MB/s [ 23723.0 IOPS]

    SanDisk SSDi100 32GB
    Sequential Read : 416.212 MB/s
    Sequential Write : 115.609 MB/s
    Random Read 512KB : 212.044 MB/s
    Random Write 512KB : 33.765 MB/s
    Random Read 4KB (QD=1) : 11.312 MB/s [ 2761.8 IOPS]
    Random Write 4KB (QD=1) : 5.951 MB/s [ 1452.9 IOPS]
    Random Read 4KB (QD=32) : 23.756 MB/s [ 5799.9 IOPS]
    Random Write 4KB (QD=32) : 4.260 MB/s [ 1040.1 IOPS]

    AntwortenLöschen